Torlose Partei: Mainz vergibt große Chance

Torlose Partei
Mainz vergibt große Chance

Zweitligist Mainz 05 hat im Kampf um den Aufstieg zwei Punkte verschenkt. Gegen das Tabellenschlusslicht aus Osnabrück reichte es nur zu einem Remis.

HB BERLIN. Im Kampf um den Aufstieg hat der FSV Mainz 05 zwei Punkte aus der Hand gegeben. Die Gastgeber kamen gegen Tabellenschlusslicht VfL Osnabrück über ein enttäuschendes 0:0 nicht hinaus. 14.700 maßlos enttäuschte Zuschauer sahen im Stadion am Bruchweg die bisher schwächste Saisonleistung der Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp.

Abgesehen von einem Schuss von Michael Thurk in der ersten Minute kamen die Mainzer in der gesamten Spielzeit zu keiner nennenswerten Torchance mehr. Nachdem Verteidiger Spasoje Bulajic in der 53. Minute wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen hatte, spielten die Osnabrücker teilweise sogar besser als die Gastgeber. Aber auch die Mannschaft von Frank Pagelsdorf kam zu keinen Torchancen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%