Tour der France
Savoldelli sagt Tour-Start ab

Kurz vor der Tour de France muss das Team Telekom einen schweren Rückschlag verkraften. Rundfahrt-Spezialist Paolo Savoldelli, Gewinner des Giro d'Italia 2002, sagte am Montagabend seinen Start bei der am Samstag in Paris beginnenden Jubiläums-Tour wegen einer Virus-Erkrankung ab.

HB/dpa BERLIN. Der 30-jährige Italiener hat sich bei der Route du Sud in der letzten Woche einen Virus, der Gastritis verursacht, eingefangen und wird seitdem mit Antibiotika behandelt. Das bestätigte Telekom-Teamarzt Lothar Heinrich. Savoldelli wird bei der Tour durch seinen Landsmann Giuseppe Guerini, zuletzt Zweiter der Tour de Suisse, ersetzt. Mit Cadel Evans (Australien), der sich das Schlüsselbein gebrochen hatte, war für Telekom bereits im Mai ein wichtiger Tour-Kandidat ausgefallen.

"Der Tour-Start für Savoldelli macht keinen Sinn. Wir haben bis zuletzt gehofft, dass er rechtzeitig fit wird, doch nach einem Belastungstest am Samstag und nach einer weiteren Untersuchung in Italien waren die Werte noch schlechter als am Mittwoch", sagte Heinrich. Im Februar war Savoldelli durch einen schweren Sturz im Höhentrainingslager auf Teneriffa weit zurück geworfen worden, zeigte aber zuletzt bei der Deutschland-Tour ansteigende Form.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%