Archiv
Tourismuskonzern Tui bietet jetzt auch Reisen mit dem Privat-Jet an

Europas größter Tourismuskonzern Tui weitet sein Luxus-Segment aus und bietet künftig auch Reisen im Privatjet an. "Ab 8 530 Euro können Premiumkunden ihren Flug auf höchstem individuellem Niveau gestalten", teilte die Tui-Tochter airtours am Mittwoch mit.

dpa-afx FRANKFURT. Europas größter Tourismuskonzern Tui weitet sein Luxus-Segment aus und bietet künftig auch Reisen im Privatjet an. "Ab 8 530 Euro können Premiumkunden ihren Flug auf höchstem individuellem Niveau gestalten", teilte die Tui-Tochter airtours am Mittwoch mit. Im Katalog des Frankfurter Reiseveranstalters finden sich neben Luxushotels auch ganze Inseln, die vermögende Urlauber komplett buchen können.

Der Veranstalter zählte im Geschäftsjahr 2003/2 004 rund 260 000 (Vorjahr: 250 000) Gäste und verbuchte 225 (223) Mill. Euro Umsatz. Der Buchungsstand für die laufende Wintersaison 2004/2 005 lag Anfang Dezember gemessen am Umsatz 19 Prozent über dem Vorjahresniveau. Für den kommenden Sommer peilt das Unternehmen 15 Prozent Umsatzwachstum an, sagte Geschäftsführer Michael Tenzer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%