Archiv
Towers Perrin-Umfrage zur Rolle von Pensionsplänen

Die Finanzierung und Bilanzierung von Pensionsplänen wird auch in Zukunft weitreichende ...

Die Finanzierung und Bilanzierung von Pensionsplänen wird auch in Zukunft weitreichende Auswirkungen auf die finanzielle Situation von Unternehmen und insbesondere auf deren Cash-flow haben. Zu dieser Einschätzung kommen Finanzvorstände, Treasurer sowie mit dem Thema Altersversorgung befasste Manager führender europäischer Unternehmen, die von der Unternehmensberatung Towers Perrin während der Konferenz "Pension Funds and Earnings Volatility" in Paris befragt wurden. Demnach ist die Finanzierung der betrieblichen Altersversorgung bei 92% der Unternehmen ein Thema, das auf Vorstandsebene diskutiert wird. 26% der befragten Manager sind davon überzeugt, dass die aktuelle finanzielle Situation der Pensionspläne die Gewinnziele ihres Unternehmens signifikant beeinflusst. 30% gehen davon aus, dass der derzeitige Finanzierungsstatus der Pensionsprogramme den Cash-flow des eigenen Unternehmens nachhaltig negativ beeinflusst. 30% zeigen sich überzeugt, dass die Finanzierung der betrieblichen Altersversorgung ihres Unternehmens negative Auswirkungen auf den Aktienkurs und Total Shareholder Value hat.
Als naheliegende kurzfristige Lösung wird von den Unternehmen zumeist die konsequente Umstellung von Pensionsplänen mit Leistungszusage (Defined Benefit) auf beitragsorientierte Altersversorgungsprogramme (Defined Contribution) angesehen. Existierende finanzielle Schieflagen lassen sich so nicht ohne weiteres beheben. Die Lösung liegt nach Auffassung der Towers Perrin-Experten in einem integrierten und weitsichtigen Management der Pensionsverpflichtungen auf Basis einer globalen Strategie. Unternehmen müssten sich dabei zunächst einen Überblick über den Status quo ihrer Versorgungssysteme verschaffen. Darüber hinaus ließen sich Einsparungspotenziale z.B. aus einem optimierten Design von Pensionsplänen, Pool-Konzepten für Dienstleister wie Versicherungen oder ein gezieltes Asset-Liability-Management erschließen.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 05.11.2003

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%