Toyota-Aktien stiegen deutlich
Börse Tokio mit leichten Gewinnen

Der Tokioter Aktienmarkt hat am Freitag angetrieben von guten Quartalsergebnissen großer japanischer Unternehmen leichte Gewinne verbucht. Händlern zufolge drückten aber weiterhin die Zweifel der Anleger über die Effizienz der Regierungspläne für eine Bankenreform auf die Marktstimmung.

Reuters TOKIO. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index gewann 0,47 Prozent auf 8675 Zähler, der marktbreite Topix-Index legte 0,27 Prozent auf 864 Punkte zu.

Toyota-Aktien stiegen um 4,36 Prozent auf 3110 Yen, nachdem Japans führender Autohersteller Anfang der Woche einen Betriebsgewinn für das erste Geschäftshalbjahr in Rekordhöhe ausgewiesen hatte. "Anleger schauen nach international konkurrenzfähigen Unternehmen mit guten Bilanzen, die selbst unter armseligen wirtschaftlichen Bedingungen ein Gewinnwachstum erzielen", sagte Aktienmanager Hiroshi Sato von Cosmo Securities.

Dagegen hätten die am Mittwoch vorgelegten Pläne der Regierung zur Bekämpfung des Problems fauler Kredite, die sich auf mehr als 52 Billionen Yen (rund 427 Milliarden Euro) belaufen, kaum für Kauflaune gesorgt, sagten Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%