Archiv
Toyota hebt Gewinnprognose für Geschäftsjahr an - Halbjahres-Ergebnisplus

Der japanische Autobauer Toyota hat nach einem kräftigen Gewinnsprung im ersten Halbjahr seine Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2004/2 005 angehoben.

dpa-afx TOKIO. Der japanische Autobauer Toyota hat nach einem kräftigen Gewinnsprung im ersten Halbjahr seine Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2004/2 005 angehoben.

Wie die weltweite Nummer zwei der Branche am Montag in Tokio mitteilte, erhöhte der Konzern die Prognose für den unkonsolidierten Überschuss von bisher 520 Mrd. auf 540 Mrd. Yen. Im ersten Halbjahr sei der Nettogewinn von 524,5 Mrd. Yen im Vorjahreszeitraum auf 584,0 Mrd. Yen gestiegen.

Der operative Gewinn kletterte im Berichtszeitraum von 767,8 auf 866,2 Mrd. Yen (rund 6,4 Mrd Euro). Vor Steuern wuchs der Gewinn auf 912,2 Mrd. Yen nach 812,0 Mrd. Yen im Vorjahreszeitraum. Auch der Umsatz lag im ersten Geschäftshalbjahr (Ende September) mit 9,02 Billionen Yen deutlich über dem Vorjahresniveau von 8,22 Billionen Yen.

Toyota hob auch die Umsatzprognose für das bis März 2005 laufende Geschäftsjahr von 9,00 Billionen auf 9,10 Billionen Yen an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%