Archiv
Toyota plant Aktienrückkauf

Toyota Motor Corp plant 75 Millionen seiner Stammaktien für bis zu 250 Mrd Yen zurückzukaufen.

vwd TOKIO. Toyota Motor Corp, Toyota City, plant, 75 Mill. seiner Stammaktien für bis zu 250 Mrd Yen zurückzukaufen, um die Papiere zu annullieren.

Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, entspricht dies zwei Prozent der umlaufenden 3,74  Mrd. Aktien (Stichtag 31. Dezember). Der Corporate Code des Autoherstellers erlaubt es, 370 Mill. Aktien zurückzukaufen. Bisher hat Toyota 65,29 Mill. Aktien gekauft und annulliert.

Toyota kündigte an, dass der Rückkauf der Stammaktien bis zum 31. März, dem Ende des Geschäftsjahres, abgeschlossen sein soll. Der Rückkauf des Unternehmens ist nach Angaben der japanischen Zeitung "Nihon Keizai" der bisher größte in Japan.

Einige japanische Unternehmen hatten in den Jahren 1998 und 1999 Aktienrückkaufprogramme aufgelegt, nachdem die Regeln für den Rückkauf liberalisiert worden waren.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%