Traders Corner
Die Aktionäre kehren zurück

Das ist die Zahl des Tages: 10,8 Millionen Bundesbürger, fast 300.000 mehr als im vergangenen Jahr, besitzen Aktien und/oder Aktienfondsanteile. Aber noch wichtiger als die Menge ist das Signal, das davon ausgeht: Ein Trend ist gebrochen, der Rückzug deutscher Privatanleger setzt sich nicht mehr fort. Das was die Kurse seit Monaten schon widerspiegeln, kommt auch der neuen Aktionärs-Statistik zum Ausdruck – das Vertrauen in die Aktie kehrt zurück. Besonders erfreulich ist die deutliche Zunahme im Bereich der Investmentfonds, nachdem sich dort – von den Fonds mit Aktienanteil – in den Jahren 2002 bis 2004 insgesamt 1,9 Millionen Anleger enttäuscht verabschiedet hatten.

Man sollte diese Zahlen nicht gleich überschätzen, zum Jubel besteht noch kein Anlass. Aber sie sind eine weiterer Mosaikstein, der zu einem wieder freundlicheren Bild des Kapitalmarkts beiträgt. Selbst der Optimist hatte in den zurückliegenden Jahren nur selten Anlass, Entwicklungen zu kommentieren, die seine Zuversicht nachhaltig unterstützten. Entscheidend ist letztlich die Performance.

Allerdings belegen andere Statistiken, dass die Mehrheit der Privatanleger zu spät handelt – beim Kauf und Verkauf von Aktien. So ist auch jetzt zu befürchten, dass Private bei der inzwischen doch kräftigen Kurserholung kaum beteiligt sind. Deshalb wäre es für die Position der Aktie fatal, wenn der Aufwärtstrend bald zu Ende ginge und die Hobby-Aktionäre erneut enttäuscht würden. Aber die Profis, und die müssen es ja wissen, sind sich inzwischen sicher, dass die Börse weiter nach oben will ...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%