Traders Corner
Kaufen oder nicht kaufen?

To buy or not to buy? – sehr frei nach Shakespeare. Das ist hier die Frage – doch bezieht sie sich heute weniger auf die Geld-Anlage als auf das Geld-Ausgeben. Deutschlands Verbraucher sind durch die wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen nach wie vor stark verunsichert oder können wegen ihrer ganz persönlichen Einkommenslage gar nicht mit prallen Portemonnaies in die Geschäfte strömen.

Der soeben veröffentlichte Gfk-Konsumklima-Index hat sich im November vor allem in Westdeutschland spürbar verschlechtert. Aber, wie das so ist mit den Stimmungen, die wechseln öfter und oft auch kurzfristig – deshalb sollte man solche Indikatoren nicht überschätzen. Im Vormonat beispielsweise meldete das Forschungsinstitut GfK eine deutliche Verbesserung des Klimas unter den Verbrauchern, nachdem es sich im September eingetrübt hatte.

Für die Börse ist dieses Jo-Jo nur zweitrangig. Denn die Anleger setzen bisher ohnedies nicht auf eine stärkere Konjunkturbelebung durch ein nachhaltig besseres Konsumklima. Auch ist noch offen, ob die für 2007 angekündigte Erhöhung der Mehrwertsteuer in den kommenden Monaten eine Welle von vorgezogenen Anschaffungen auslösen wird. Der Dax bleibt trotz dieser Unsicherheit in guter Laune; die Gründe sind bekannt.

Wer sich jetzt in konsumnahen Aktien engagiert, handelt spekulativ – es sei denn, es gibt Sondersituationen wie Umsatzfantasie durch die kommende Fußball-WM. Volkswirtschaftlich gesehen macht es aber Sinn, jetzt nicht nur immer mehr Geld zu sparen und anzulegen, sondern auch – wenn möglich! – mehr Geld auszugeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%