Traders Corner
Paderborn als Vorbild

Kehrt das Vertrauen der deutschen Privatanleger in die Börse zurück? Von selbst, quasi automatisch, gewiss nicht. Denn feste Kurse allein können die tief sitzende Skepsis nicht vertreiben. Kapitalanlage ist auch keine (blinde) Vertrauenssache, sondern sollte auf Wissen basieren. Das Prinzip ist eigentlich ganz einfach: Wer von Aktien beispielsweise keine Ahnung hat, sollte die Finger davon lassen – selbst wenn ein guter Freund oder ein erfahrener Berater dazu rät. Wer hingegen aktiv Wissen vermittelt, schafft damit eine Basis für die Vertrauensbildung in die Märkte und ihre Akteure.

Das haben die meisten Banken und Sparkassen offenbar noch nicht begriffen, denn anders als in den Jahren der Aktienhausse zögern sie mit offensiver Aufklärungsarbeit: Veranstaltungen für die hauseigene Anlagekundschaft sind noch die Ausnahme. Dass die Zeit für das Anlage-Marketing längst wieder reif ist, hat die Volksbank Paderborn-Höxter am vergangenen Samstag eindrucksvoll bewiesen: Trotz schönsten Bade- und Golfwetters strömten fortgeschrittene Privatanleger in die Säle und überfüllten teilweise die Workshops und Vortragsveranstaltungen. Geboten wurden den am Ende des Tages höchst zufriedenen Kunden ein geschickt komponierter Themen-Mix mit externen Referenten sowie ein hochwertiges Catering.

Die Ostwestfalen jedenfalls sind guten Mutes und wieder willig, in Aktien, Fonds und Derivate zu investieren. Das mag auch mit der festen Überzeugung zusammen hängen, dass Angela Merkel an die Macht kommen wird. Paderborn ist eine CDU-Hochburg ...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%