Traditionsreicher Hersteller vor Insolvenz
Kurz vor Heiligabend droht Aus für Weihnachtskugeln

Vier Wochen vor Heiligabend hat einer der weltweit traditionsreichsten Hersteller von Weihnachtskugeln Insolvenzantrag gestellt. "Es gab Schwierigkeiten mit den Banken. Außerdem ist die Marktlage sehr angespannt", sagte der Geschäftsführer der Lauschaer Krebs Glas GmbH, Michael Krebs, am Donnerstag auf Anfrage und bestätigte einen Bericht des MDR.

HB/dpa LAUSCHA/MEININGEN. Die Geschichte des Unternehmens reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Damals begann sich in Lauscha eine eigenständige Glaskunstherstellung für das Weihnachtsfest zu entwickeln. In den Glashütten im Thüringer Wald wird der Christbaumschmuck größtenteils noch in Handarbeit hergestellt.

Der Gesamtmarkt für Glaskunst sei auch wegen zunehmender Billigimporte immer enger geworden, sagte Krebs. Mehrere andere deutsche Betriebe der Branche hätten ebenfalls bereits Konkurs angemeldet. "Wir sind gezwungen, eine Saison komplett vorzufinanzieren." Das habe zu Schwierigkeiten mit den Banken geführt. Derzeit liefen Gespräche, um einen Teil der rund 120 Arbeitsplätze zu sichern. Für sein Unternehmen sieht Krebs die Chance, dass zumindest die Hälfte der bisherigen Belegschaft weiter arbeiten könne. Ein detaillierter Sanierungsplan müsse aber mit dem Insolvenzverwalter abgestimmt werden, sagte Krebs.

Zu DDR-Zeiten gehörte das Lauschaer Unternehmen zum Kombinat "Technisches Glas" und beschäftigte bis zu 1200 Mitarbeiter. Zu dieser Zeit wurde rund ein Drittel der 100 Millionen Einzelstücke zählenden Jahresfertigung nach Osteuropa geliefert, ein weiteres Drittel ging auf den DDR-Binnenmarkt. Das restliche Drittel wurde als Devisenbringer nach Westeuropa und Übersee exportiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%