Trainer Klopp feiert Sieg in Duisburg
Mainz beeindruckt gegen Duisburg

Fußball-Zweitligist Mainz 05 hat seine sportliche Durststrecke beendet. Die Elf von Trainer Jürgen Klopp feierte gegen den MSV Duisburg einen souveränen Erfolg.

HB BERLIN. Der FSV Mainz 05 hat in der zweiten Fußball-Bundesliga eine Art Wiederauferstehung gefeiert. Nach nur einem Sieg in den vergangenen zehn Spielen zeigte die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp beim 4:1 (2:0) gegen den Tabellennachbarn MSV Duisburg eine souveräne Vorstellung.

Mit jetzt 44 Zählern rückte der FSV zumindest bis zum Sonntag auf drei Punkte an den Tabellendritten Energie Cottbus heran. In den letzten beiden Jahren hatte Mainz jeweils erst am letzten Spieltag den Aufstieg verpasst. Duisburg (41 Punkte) muss dagegen die letzte Hoffnung auf die Bundesliga-Rückkehr begraben.

Vor 12.500 begeisterten Zuschauern brachte Niclas Weiland die Gastgeber schon nach zwei Minuten 1:0 in Führung. Manuel Freidrich erhöhte für die hoch überlegenen Mainzer in der 38. Minute auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel waren noch Benjamin Auer (56.) und Marco Rose (85.) erfolgreich. Abdelaziz Ahanfouf gelang in der Schlussminute nur noch der Ehrentreffer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%