Transaktion bar und in Aktien Highlight übernimmt Constantin-Anteil von Kirch

Der Schweizer Filmrechtehändler Highlight Communications will von der angeschlagenen Kirch-Gruppe deren 23-prozentigen Anteil an der Münchener Constantin Film AG übernehmen.

Reuters MÜNCHEN. Der Kaufpreis liege bei rund 29,3 Mill. Euro, was die Constantin-Aktie mit 10 Euro bewerte, teilte das am Neuen Markt gelistete Unternehmen am Dienstag mit. Das bedeutet einen Aufschlag von mehr als 70 % gegenüber dem Schlusskurs der Constantin-Aktien am Montag bei 5,80 Euro. Die Summe werde zu 22,7 Mill. Euro in bar, der Rest in Highlight-Aktien bezahlt, hieß es weiter. Die Verträge würden in den nächsten Tagen vollzogen. Vorstand und Großaktionäre von Constantin Film begrüßten den Einstieg von Highlight als strategischen Partner.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%