Archiv
Transparenzrichtlinie gebilligt

Der Rat der EU-Wirtschafts- und Finanzminister hat am 11. 5. 2004 die von der EU-Kommission ...

Der Rat der EU-Wirtschafts- und Finanzminister hat am 11. 5. 2004 die von der EU-Kommission vorgeschlagene Transparenzrichtlinie gebilligt. Das EU-Parlament hatte bereits am 30. 3. 2004 für den Vorschlag gestimmt. Nach der Richtlinie müssen Unternehmen, deren Eigen- oder Fremdkapitaltitel an einem regulierten Markt gehandelt werden, geprüfte Jahresabschlüsse nach IFRS, die um einen Bericht des Managements zu ergänzen wären, innerhalb von vier Monaten nach Ablauf des Geschäftsjahres veröffentlichen. Zusätzlich sind halbjährlich verdichtete Zwischenberichte nach Maßgabe von IAS 34 "Interim Financial Reporting" zu erstellen. Aktienemittenten haben zusätzlich begrenzte Quartalsinformationen zur Verfügung zu stellen. Eine bislang noch inoffizielle Fassung der Transparenzrichtlinie ist unter http://europa.eu.int/comm/internal_market/de/ finances/mobil/transparency/ abrufbar.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 24.05.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%