Treffen der USA und Pakistans
USA fordern indisch-pakistanischen Dialog

Die pakistanische Regierung und die USA halten baldige Gespräche zwischen den Atommächten Indien und Pakistan zum Abbau ihrer Spannungen für nötig.

HB/dpa ISLAMABAD. Die für Südasien zuständige Beamtin des US-Außenministeriums Christina Rocca traf am Dienstag in Islamabad den pakistanischen Militärmachthaber Pervez Musharraf. In einer Mitteilung des pakistanischen Außenministeriums hieß es dazu: "Beide Seiten waren sich einig, dass die baldige Wiederaufnahme des Dialogs zwischen Indien und Pakistan nötig ist."

Indien beschuldigt Pakistan, den Terror extremistischer Moslems auf indischem Gebiet, vor allem in Kaschmir zu fördern. Nach Anschlägen in Delhi und Kaschmir hatte Indien im Frühjahr Pakistan mit Krieg gedroht. International gilt die Anerkennung der Teilungslinie in Kaschmir als internationale Grenze als beste Möglichkeit, den Dauerkonflikt zu entschärfen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%