Treffen der Verteidigungsminister Rumsfeld und Hoon
USA und Großbritannien wollen Krieg verhindern

Die USA und Großbritannien wollen jeden notwendigen Druck auf Indien und Pakistan ausüben, um sie von einem Krieg um die Kaschmir-Region abzubringen.

Wiwo/ap LONDON. Die Verteidigungsminister Donald Rumsfeld und Geoff Hoon erklärten am Mittwoch auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in London, eine Eskalation des Konflikts zwischen den beiden Atommächten müsse auf jeden Fall verhindert werden. Rumsfeld war zum Auftakt einer zehntägigen Reise durch Europa und Asien in der britischen Hauptstadt eingetroffen.

Gespräche beim Asien-Gipfel

Rumsfeld und Hoon begrüßten die Bemühungen zur Beilegung der Kaschmir-Krise am Rande des Asien-Gipfels in Kasachstan. Der indische Ministerpräsident Atal Bihari Vajpayee und der pakistanische Präsident Pervez Musharraf waren dort unter anderem zu separaten Gesprächen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zusammengekommen. Diese Treffen seien sinnvoll gewesen, sagte Rumsfeld. Auch wenn die beiden Politiker einen bilateralen Dialog zurzeit abgelehnten, seien sie sich doch darüber im Klaren, dass ein Krieg die schlechteste Lösung sei.

Gemeinsame Patrouillen begrüßt

Hoon begrüßte den Vorschlag Indiens, wonach beide Länder die Grenze in Kaschmir gemeinsam patrouillieren sollen. Dies sei ein ermutigender Schritt zur Entspannung, auch wenn Pakistan dies herunterspiele. Rumsfeld wird im Rahmen seiner Europa- und Asien-Reise sowohl Indien als auch Pakistan persönlich besuchen. Eine Lösung im Kaschmir-Konflikt sei auch deshalb wichtig, weil die Krise Pakistan davon abhalte, gemeinsam mit den USA den Kampf gegen die noch verbliebenen El-Kaida-Anhänger im benachbarten Afghanistan zu beenden, betonte der US-Verteidigungsminister.

Hoon und Rumsfeld werden am Donnerstag an der Sitzung der NATO-Verteidigungsminister in Brüssel teilnehmen. Dabei will der amerikanische Ressortchef die europäischen Partner darauf einschwören, mehr Geld für die Verteidigung auszugeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%