Treffen für heute Mittag angesetzt
UN-Generalsekretär will Arafat und Barak treffen

Kofi Annan sieht den Nahost-Gesprächen optimistisch entgegen.

dpa STRAßBURG. UN-Generalsekretär Kofi Annan hat sich am Mittwochvormittag vorsichtig optimistisch über die Nahost-Gespräche in Paris geäußert. Er hoffe auf eine Lösung, die ein Ende der Gewalt in den Palästinensergebieten bringe, sagte er nach einem Besuch der EU-Institutionen in Straßburg. Annan wurde gegen Mittag in Paris erwartet. Dort wollte er sich auch mit dem israelischen Regierungschef Ehud Barak und Palästinenserpräsident Jassir Arafat treffen.

Die beiden führten in der französischen Hauptstadt zunächst Einzelgesprächen mit dem französischen Präsidenten Jacques Chirac und US-Außenministerin Madeleine Albright über Wege, um die Unruhen zu beenden. Annan meinte: "Ich hoffe, dass wir am Ende dieses Tages zu einer entsprechenden Verständigung kommen." Wünschenswert sei ein Dreiertreffen von Albright mit Barak und Arafat. Israelis und Palästinenser müssten den Friedensprozess wieder auf den Weg bringen und sich an den Verhandlungstisch setzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%