Trend auch in Deutschland
US-Versicherer leiden unter Prozessflut

In den USA stehen immer mehr Manager vor Gericht. Das spüren die Versicherer, die Firmenvorstände gegen Haftpflichtrisiken absichern. Marktführer AIG hat bereits milliardenschwere Sonderaufwendungen vorgenommen. Andere werden folgen, erwarten die Analysten von Moodys.

tmo/ali NEW YORK. Trotz Preiserhöhungen von 50 Prozent und mehr drohen viele Haftpflicht-Versicherungen für US-Manager zum Verlustgeschäft für die Anbieter zu werden. Grund: Im vergangenen Jahr sind Schadensersatz- und Strafzahlungen im Zuge zahlreicher Firmenskandale sprunghaft gestiegen. So verklagten zum Beispiel wütende Aktionäre die Vorstandsmitglieder des bankrotten Energiehändlers Enron und des Telekomriesen Worldcom. "Viele Versicherer haben keine adäquaten Reserven für die stark gestiegenen Prozessrisiken", sagt Analyst Jim Bartie von der Ratingagentur Moody s. Er untersucht derzeit, wie gut die US-Branche auf künftige Schadensfälle vorbereitet ist. Dabei spielen Risiken aus Managerversicherungen eine zentrale Rolle neben Altlasten aus Asbestschäden. Am Ende der Analyse könnte Moody s die Bonitätsurteile einiger Versicherer ihrer US-Sachtöchter nach unten korrigieren, sagt Bartie.

Neue Sonderaufwendungen, um die Reserven aufzustocken, "werden die Bilanzgewinne belasten und auch auf die Rückversicherer durchschlagen", sagt Analyst Alan Murray von Moody s. Marktführer bei Managerversicherungen (directors and officers liability, D & O) ist in den USA die American International Group (AIG). An zweiter Stelle folgt der US-Sachversicherer Chubb. Das Duo beherrscht fast die Hälfte des amerikanischen D&O-Marktes. Der deutsche Allianz-Konzern bietet Managerversicherungen in den USA über seine Tochter Fireman s Fund an. Die Münchener Rück ist mit ihrer US-Tochter American Re vertreten.

Auch in Deutschland wird immer häufiger versucht, Führungskräfte für ihr Fehlverhalten haftbar zu machen. Der überwiegende Teil der Klagen stammt aus der so genannten Binnenhaftung; das heißt, der Aufsichtsrat verklagt Vorstandsmitglieder.

Seite 1:

US-Versicherer leiden unter Prozessflut

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%