Archiv
Trichet: Hohe Ölpreise Risiko für Wirtschaftsentwicklung

Die hohen Ölpreise sind nach Einschätzung von EZB-Präsident Jean-Claude Trichet ein Risiko für die Wirtschaftsentwicklung. Sollte der Preis noch stärker als an den Finanzmärkten erwartet steigen, könnte die Auslands- und Binnennachfrage in den Euroländern gedämpft werden, sagte der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB) am Mittwoch vor dem Wirtschaftsausschuss des Europäischen Parlaments in Brüssel. Der jüngste Ölpreisanstieg könne aber nicht mit den Ölkrisen der 70er und Anfang der 80er Jahre verglichen werden. Die Risiken für die Wirtschaftsentwicklung seien insgesamt weiter ausgewogen.

dpa-afx BRÜSSEL. Die hohen Ölpreise sind nach Einschätzung von EZB-Präsident Jean-Claude Trichet ein Risiko für die Wirtschaftsentwicklung. Sollte der Preis noch stärker als an den Finanzmärkten erwartet steigen, könnte die Auslands- und Binnennachfrage in den Euroländern gedämpft werden, sagte der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB) am Mittwoch vor dem Wirtschaftsausschuss des Europäischen Parlaments in Brüssel. Der jüngste Ölpreisanstieg könne aber nicht mit den Ölkrisen der 70er und Anfang der 80er Jahre verglichen werden. Die Risiken für die Wirtschaftsentwicklung seien insgesamt weiter ausgewogen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%