Archiv
Triers erster Sieg im sechsten Anlauf

Fünf Tage nach dem Pokal-Erfolg bei 1 860 München ist Eintracht Trier im sechsten Anlauf der erste Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga gelungen.

dpa TRIER. Fünf Tage nach dem Pokal-Erfolg bei 1 860 München ist Eintracht Trier im sechsten Anlauf der erste Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga gelungen.

Die Tore zum 2:0 (2:0) gegen die Spvgg Unterhaching erzielten vor 5 300 Zuschauern im Moselstadion Nico Patschinski (15.) und Matthias Keller (41.). An beiden Toren hatte Catalin Racanel maßgeblichen Anteil. Erst legte der rumänische Mittelfeldspieler für Patschinski zu dessen dritten Saisontreffer auf, dann servierte er eine gut getimte Freistoß-Flanke zu Kellers Kopfball.

Die Gäste gefielen zwar phasenweise durch ihr Kombinationsspiel, ließen es aber am zwingenden Abschluss vermissen. Chancen hatten sie durch einen abgefälschten Schuss von Silvio Adcic (21.) und durch Charles Akonnor (23.), der jedoch an Triers Torwart Dario Kresic scheiterte. Triers Abwehrspieler Sebastian Pelzer musste bereits nach einer halben Stunde mit Verdacht auf Gehirnerschütterung das Feld räumen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%