Archiv
Trius legt beim Umsatz im Halbjahr deutlich zu

Reuters FRANKFURT. Die am Frankfurter Neuen Markt notierte Trius AG hat in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres (zum 30. April) den Umsatz über Plan gesteigert. Der Erlös sei im Vergleich zum Vorjahr um 341 % und damit stärker als geplant auf 3,79 Mill. DM geklettert, teilte der Telekommunikationsdienstleister am Donnerstag in Friedrichsdorf mit. Das erstmalig konsolidierte Systemhaus spirit.sys aus Oberursel, die Trius vollständig übernommen habe, habe mit 0,8 Mill. DM zum Umsatz des zweiten Quartals beigetragen. Für das Gesamtjahr rechnet Trius mit 11,8 Mill. DM Umsatz.

Spirit.sys hat den Angaben zufolge bereits seit Mai im Auftrag von Trius alle Projekte aus dem Bereich EDV- und Telekommunikationstechnik übernommen und wird auch künftig Installationen für Trius CTI (Computer-Telefonie-Integration) und UMS vornehmen. Dies sei ein weiterer strategischer Schritt für Trius zur Konzentration auf das Kerngeschäft CTI und Internetkommunikation unter Beibehaltung erfolgreicher Nebenfelder über die Tochtergesellschaften. Den vollständigen Halbjahresbericht will Trius am 29. Dezember veröffentlichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%