Trotz "anspruchsvoller" Bewertung noch kurzfristige Dynamik
Analysten sehen noch Potenzial für Nokia-Kurs

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Aktien des finnischen Handy-Herstellers Nokia auf "Overweight" hoch gestuft.

ddp/vwd FRANKFURT. Gleichzeitig sei das Kursziel von zehn auf zwölf Euro angehoben worden, teilte Morgan Stanley am Montag in Frankfurt am Main mit. Ihre Gewinnschätzungen behielten die Analysten bei. Besonders bei Handys mit Farbdisplay und eingebauter Kamera erwarten sie in den nächsten fünf Quartalen eine stärkere Nachfrage und damit insgesamt höhere Durchschnittspreise.

Die Bewertung von Nokia sei nach wie vor "anspruchsvoll", jedoch rechne Morgan Stanley mit kurzfristiger Dynamik. Die Beurteilung der Analysten für den gesamten Handysektor lautet unverändert "Cautious".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%