Trotz der widrigen Bedingungen am Kapitamarkt
Gold-Zack erwirtschaftet positives Ergebnis

Der Finanzkonzern Gold-Zack hat in den ersten neun Monaten 2001 ein positives Ergebnis erwirtschaftet. Trotz der widrigen Bedingungen am Kapitalmarkt sei ein Konzernüberschuss von 7,2 Millionen DM erzielt worden, teilte das im MDax notierte Unternehmen am Freitag mit.

Reuters FRANKFURT. Der Neunmonats-Bericht sei wesentlich geprägt vom Teilrückverkauf der Altium-Gruppe an das Management und Mitarbeiter, wodurch dieser Teilkonzern nicht mehr im Konzernabschluss enthalten sei. Der Umsatz in den ersten neun Monaten sei auf 11,3 (Vorjahr einschließlich Altium: 66,7) Millionen DM gesunken. Die sonstigen betrieblichen Erträge hätten sich gegenüber dem Stand von Ende Juni auf 95,8 Millionen DM nahezu verdoppelt, den Vorjahreswert von 302,5 Millionen DM aber verfehlt.

Im vierten Quartal werde mit einem bedeutenden Ergebnisbeitrag aus dem außerbörslichen Verkauf von Beteiligungen gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%