Trotz Relaunch-Stress 21,4 Prozent Plus bei Visits
RTL NewMedia ist klarer Marktführer

dpa KÖLN. RTL Online bleibt auch im Juli 2000 mit deutlichem Vorsprung die Nummer 1 unter den Internet-Angeboten deutscher TV-Sender. Laut aktueller IVW-Reichweiten-Messung kam RTL Online auf 65,7 Mill. PageImpressions. Damit wurden die Internetseiten des TV-Marktführers zehn Millionen mal häufiger angeklickt als im Vormonat, was einem Plus von 17,7% entspricht. Im Vergleich: SAT. 1 Online erzielte 35,5 Mill. PageImpressions, ZDF.MSNBC kam auf 21 Mill., Pro Sieben Online auf 18,9 Mill. PageImpressions.

Bei den Visits lässt das von RTL NEWMEDIA produzierte Angebot die Mitbewerber ebenfalls weit hinter sich und verbuchte im Vergleich zum Juni ein Plus von 21,4 %. RTL Online kam auf 28,7 Mill. Visits, wurde somit vier Mal häufiger als SAT. 1 Online ( 6,1 Mill.) und fünf Mal häufiger als Pro Sieben Online (4,9 Mill.) besucht.

RTL NEWMEDIA-Geschäftsführer Hans Mahr: "Diese Zahlen sind ein echter Motivationsschub für unsere Mitarbeiter, die trotz Relaunch-Stress auch im Juli wieder das attraktivste Internetangebot aller deutschen TV-Sender ins Netz gestellt haben. Wer wie RTL Online mit seinem eigenen redaktionellen Angebot auf einem solch hohen Nivieau Zuwächse von 21,4 % bei den Visits und 17,7 % bei den PageImpressions erzielt, kann optimistisch in die Zukunft blicken.

Und die Zukunft von RTL.de beginnt bekanntlich schon am 14. August, denn dann wird die RTL Online-Welt noch bunter und das Angebot sehr viel breiter."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%