Trotz Vertrags bis 2005
Inter will Roberto Carlos verpflichten

Der italienische Traditionsklub Inter Mailand ist offenbar an einer Verpflichtung des brasilianischen Fußball-Nationalspielers Roberto Carlos von Real Madrid interessiert. Die Anfrage von Inter bestätigte unter anderem auch Reals Sportdirektor Jorge Valdano.

sid MAILAND. Zwar besitzt Roberto Carlos bei den "Königlichen" noch einen Vertrag bis 2005, doch für die festgeschriebene Ablösesumme von 80 Millionen Euro kann der Linksverteidiger Madrid vorzeitig verlassen. "Ich bin sehr stolz auf das Interesse aus Mailand. Wenn ich Real verlassen sollte, gehe ich nur zu Inter", sagte Roberto Carlos am Freitag. Beim Tabellenführer der italienischen Serie A spielt neben Nationalmanschaftskollege Ronaldo auch sein argentinischer Freund Javier Zanetti. Beide sollen spanischen Medienberichten zufolge bereits mehrfach versucht haben, den 28-Jährigen nach Mailand zu locken.

Hintergrund der Wechselabsichten von Roberto Carlos sind offenbar dessen vergebliche Versuche, beim spanischen Rekordmeister im Gehaltsgefüge zu den "großen Drei" Raul, Luis Figo und Zinedine Zidane aufzusteigen. Die Superstars verdienen derzeit pro Jahr etwa 5,6 Millionen Euro netto, Roberto Carlos' Einkommen nimmt sich bislang mit 2,5 Millionen Euro vergleichsweise bescheiden aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%