Trotz Wahl
900 000 Besucher auf der Wiesn

Trotz der Bundestagswahl hat das Münchener Oktoberfest am ersten Wochenende rund zwei Drittel mehr Besucher als im Vorjahr angezogen.

rtr MÜNCHEN. Das erstklassige Spätsommerwetter habe dafür gesorgt, dass mit rund 900 000 Gästen am Samstag und Sonntag 350 000 mehr als im Vorjahr Volksfest besucht hätten, das als das größte der Welt gilt, teilte die Stadt München am Montag mit. "Die Bierzelte und Gärten waren ab Mittag bis auf den letzten Platz gefüllt." Auch der Bierkonsum legte zu: So wurden mit 560 000 Maß 10 % mehr als 2001 verkauft.

Das 169. Oktoberfest war am Samstag eröffnet worden und läuft noch bis zum 6. Oktober. Die Stadt München rechnet nach dem wegen der Anschläge vom 11. September schwachen Geschäft im Vorjahr 2002 wieder mit bis zu 7 Mill. Besuchern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%