Trübers Börsenklima macht optimistische Prognose hinfällig
Beteiligungsgesellschaft BB Biotech rutscht in die roten Zahlen

ddp-vwd ZÜRICH. Die am Neuen Markt notierte schweizerische Beteiligungsgesellschaft BB Biotech ist mit einem Verlust ins neue Jahr gestartet. Nachdem der Gewinn bereits im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen war, verzeichnete das Unternehmen im ersten Quartal 2001 einen Verlust von 1,39 Mrd. sfr (1,78 Mrd. DM). Wie die Gesellschaft mit Sitz im schweizerischen Schaffhausen am Donnerstag in Zürich mitteilte, ist im ersten Quartal 2000 noch ein Gewinn von 0,74 Mrd. sfr (0,96 Mrd. DM erzielt worden. Noch zu Jahresbeginn hatte sich die Gesellschaft äußerst optimistisch geäußert und von einem möglichen Rekordjahr gesprochen, da viele Biotechnologieunternehmen neue Medikamente auf den Markt bringen würden.

BB Biotech versucht durch Beteiligungen an europäischen, vor allem aber an US-Biotechnologieunternehmen überproportional vom Wachstumssegment Biotechnologie zu profitieren. Die als "Biotechnologiefonds" geführte Gesellschaft ist damit stark vom Börsenklima, besonders für Biotechnologiewerte, abhängig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%