TRW gibt Gewinnwarnung heraus
Aktienticker New York

Die Aktien von des Kfz-Zulieferers TRW werden im New Yorker Handel vermutlich schwächer eröffnen.

HB NEW YORK. Die Aktien von TRW, US-Hersteller von Kfz-Bauteilen, werden im New Yorker Handel vermutlich schwächer eröffnen. Nach Börsenschluss warnte TRW, dass das Ergebnis des dritten Quartals unter den Erwartungen der Analysten liegen wird. Die unerwartet schleppende Nachfrage für Elektronikbauteile, der feste US-Dollar und Produktionskürzungen bei Ford belasten den Verlauf. Der Ertrag pro Aktie wird durch diese Faktoren im dritten Quartal um 19 bis 24 Cents pro Aktie reduziert.

Analysten erwarteten einen Ertrag von 1,05 $ pro Aktie. Das Management deutete an, daß ebenfalls die Gewinne des vierten Quartals unter Druck geraten könnten. Erst in der vergangenen Woche warnten die Konkurrenten Lear Corp und Tower Automotive, dass Produktionssenkungen bei Ford die Gewinne schmälern würden.

Gadzoox Networks unter den Erwartungen

Gadzoox Networks, der Hersteller von Technologie zur Verlinkung von Datenspeicher und Computersystemen, wird die Umsatzerwartungen der Analysten um eine weite Spanne verfehlen. Im zweiten Geschäftsquartal soll der Umsatz zwischen 15 % und 25 % und den Erwartungen ausfallen, warnt das Management.

Die durchschnittlichen Schätzungen für das Quartal lagen bei 9 Mill. $. Schuld an der schleppenden Umsatzentwicklung sei die unerwartet langsame Akzeptanz einer neuen Produktlinie. Das Management revidierte die Umsatzzahlen der kommenden Quartal aufgrund dessen um jeweils 1 Mill. $ nach unten.

Broadvision und IBM arbeiten zusammen

Das e-Business Software Unternehmen Broadvision hat eine neue Kooperation mit IBM gemeldet. Die RS/6000-Server von IBM sollen zukünftig die "one-to-one"-Applikationssoftware von Broadvision beinhalten. Firmenkunden können durch diese Kombination ihre e-Business Webseiten leichter bauen und installieren.

"Mit IBM im Rücken, verstärken wir unsere globale Präsenz", sagte Broadvision Vorstand Dr. Pehong Chen. IBM plant, den Kunden das gemeinsame Produkt in den weltweiten "IBM e-Business Centers" zu demonstrieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%