Archiv
Tschechien: Druck auf Funktionäre - Geld für Spieler

Prominente tschechische Fußballer, darunter die ehemaligen Bundesliga-Profis Pavel Kuka und Radek Drulak, haben wegen eines Bestechungsskandals die Führung des tschechischen Fußballverbands (Cmfs) zum sofortigen Rücktritt aufgefordert.

dpa PRAG. Prominente tschechische Fußballer, darunter die ehemaligen Bundesliga-Profis Pavel Kuka und Radek Drulak, haben wegen eines Bestechungsskandals die Führung des tschechischen Fußballverbands (Cmfs) zum sofortigen Rücktritt aufgefordert.

Nur damit könne der Fußball in Tschechien wieder an Prestige gewinnen, betonten die Sportler in einem am 29. November veröffentlichten offenen Brief. Unter den Unterzeichnern sind auch der mehrfache Speerwurf-Olympiasieger Jan Zelezny, Zehnkämpfer Tomas Dvorak sowie der ehemalige Fußball-Nationalspieler Antonin Panenka.

Auf Grund abgehörter Telefongespräche hatte die tschechische Polizei vor fünf Monaten ein verzweigtes Korruptionsnetz zwischen Schiedsrichtern und Funktionären aufgedeckt. Bisher wurden vier Vereine mit Punktabzug sowie zwölf Schiedsrichter und sechs Funktionäre mit Geldbußen bestraft. Gegen alle Beteiligte ermittelt zusätzlich die Polizei wegen Wettbewerbsverzerrung.

Eine gute Nachricht gibt es derweil für die tschechische Nationalmannschaft. Das Team ist für das Erreichen des EM-Halbfinals vom Verband mit einer Prämie von umgerechnet 5,2 Mill. Euro belohnt worden.

Unter den "Großverdienern" sind dabei die Bundesliga-Profis Tomas Rosicky und Jan Koller, die als Stammspieler für ihren Einsatz jeweils 242 000 Euro kassieren. Das berichteten Prager Medien. Am meisten bekommt Trainer Karel Brückner (484 000 Euro), auch die Bundesliga-Profis Vratislav Lokvenc (129 000 Euro) und Marek Heinz (116 000 Euro) wurden bedacht. Tschechien war bei der EM in Portugal im Halbfinale am späteren Europameister Griechenland gescheitert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%