Archiv
TSV 1 860 besiegt Dynamo Dresden mit 2:0

Bundesliga-Absteiger TSV 1 860 München hat gegen Dynamo Dresden in der 2. Fußball-Bundesliga den dritten Heimsieg der Saison gefeiert und den Abstand zu den Aufstiegsrängen auf sechs Punkte verkürzt.

dpa MÜNCHEN. Bundesliga-Absteiger TSV 1 860 München hat gegen Dynamo Dresden in der 2. Fußball-Bundesliga den dritten Heimsieg der Saison gefeiert und den Abstand zu den Aufstiegsrängen auf sechs Punkte verkürzt.

Mit 2:0 (0:0) siegten die Münchner zum Abschluss des 11. Spieltages gegen die Sachsen, die damit auf dem vorletzten Platz der Tabelle bleiben. Paul Agostino erzielte in der 63. Minute die Führung, Erol Bulut erhöhte in der 85. Minute auf 2:0.

Die 28 300 Zuschauer im Olympiastadion sahen in der ersten Spielhälfte eine langweilige Partie. Während Aufsteiger Dresden zu keiner Torchance kam, agierten die Gastgeber trotz einiger Tormöglichkeiten ideenlos und verunsichert. Zu Beginn der zweiten 45 Minuten hatte Dresdens René Beuchel (48.) nach einem Kopfball von Joshua Kennedy die bislang größte Chance des Spiels. Doch Beuchel scheiterte mit seinem Schuss aus rund zehn Metern an "Löwen"-Torhüter Michael Hofmann.

Das 1:0 für den TSV 1 860 war gleichzeitig das erste Zweitliga-Tor für Agostino. Anschließend beherrschten die "Löwen" die Partie, zumal die Gäste nach einem umstrittenen Platzverweis für Dexter Langen (79./Notbremse) dezimiert waren. Nach einem sehenswerten Doppelpass mit Jiayi Shao gelang Bulut das verdiente 2:0.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%