Archiv
Türkisches Parlament: Gleichberechtigung von Mann und Frau

Das türkische Parlament hat die Gleichberechtigung von Mann und Frau in der Verfassung des Landes verankert.

afp ISTANBUL. Wie türkische Medien berichteten, stimmte das Parlament in der Nacht zum Donnerstag einer entsprechenden Neufassung des Verfassungsartikels 41 zu. In dem Artikel war bisher lediglich von der Familie als Fundament der türkischen Gesellschaft die Rede; in türkischen Gesetzen wurde der Mann bisher ausdrücklich als Familienoberhaupt genannt.

Die Verfassungsänderung ist Teil eines 37 Änderungen umfassenden Reformpaketes, das dem EU-Bewerberland den Weg in die Europäische Union ebnen soll. In den vergangenen Tagen hatte das Parlament bereits die Meinungsfreiheit gestärkt, die Sprachfreiheit für die Kurden erweitert und die Anwendung der Todesstrafe eingeschränkt. Die Verfassungsänderungen sollen nach einer für die kommende Woche vorgesehenen Schlussabstimmung in Kraft treten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%