Archiv
Tui begrüßt Einstieg spanischer Hotelketten - RIU 'vertrauensvoller Partner'

Europas größter Touristikkonzern Tui hat den Einstieg eines Konsortiums spanischer Hotelketten unter der Führung der RIU Hotel Gruppe begrüßt. Dies sei eine "sehr gute Lösung", sagte ein Konzernsprecher am Mittwoch in Hannover. Das Konsortium hat sich 17,3 Prozent der Tui-Anteile gesichert.

dpa-afx HANNOVER. Europas größter Touristikkonzern Tui hat den Einstieg eines Konsortiums spanischer Hotelketten unter der Führung der RIU Hotel Gruppe begrüßt. Dies sei eine "sehr gute Lösung", sagte ein Konzernsprecher am Mittwoch in Hannover. Das Konsortium hat sich 17,3 Prozent der Tui-Anteile gesichert.

Mit RIU arbeite man seit Jahren zusammen, die Gruppe sei ein "vertrauensvoller Partner". RIU allein übernimmt etwa zehn Prozent des Tui-Grundkapitals, die spanischen Partner Caja de Ahorros de Mediteraneo und Grupo de Empresas Matutes zusammen 7,3 Prozent. Zu weiteren Details wollte sich Tui nicht äußern. Der Sprecher kündigte aber eine Stellungnahme von Vorstandschef Michael Frenzel an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%