Archiv
Tui erhebt zum 1. Dezember Kerosinzuschlag - fünf und 6 Euro je Strecke

Der Touristikkonzern Tui erhebt vom 1. Dezember an auch für Pauschalurlauber einen Kerosinzuschlag. Für alle nach diesem Datum gebuchten Reisen in der Wintersaison wird pro Person und Flugstrecke ein Zuschlag von fünf Euro erhoben, teilte die Tui am Montag in Hannover mit.

dpa-afx HANNOVER. Der Touristikkonzern Tui erhebt vom 1. Dezember an auch für Pauschalurlauber einen Kerosinzuschlag. Für alle nach diesem Datum gebuchten Reisen in der Wintersaison wird pro Person und Flugstrecke ein Zuschlag von fünf Euro erhoben, teilte die Tui am Montag in Hannover mit. Auf Fernstrecken sind es sechs Euro. Einzige Ausnahme: Für Flüge nach Dubai beträgt der Zuschlag sieben Euro pro Person und Strecke.

Seit der Kalkulation der Winterflugpreise vor sechs Monaten seien die Kosten für Treibstoff um rund 40 Prozent gestiegen, erklärte das Unternehmen. Tui sei deshalb jetzt gezwungen, die Zuschläge der Fluggesellschaften an die Urlauber weiterzugeben.

Der Zuschlag wird jedoch nur für die vom Dezember 2004 neu gebuchten Flugpauschalreisen erhoben, nicht für die vor diesem Datum vereinbarten Reisen. Er gilt zunächst ausschließlich für die laufende Wintersaison, also für alle Abreisen bis Mitte April 2005. Für die Sommersaison 2005 ist über einen Zuschlag noch nicht entschieden. Dies hänge von der weiteren Entwicklung der Rohöl- und Kerosinpreise in den nächsten Wochen ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%