Archiv
Tui lagert Flugzeugwartung doch nicht aus - Weiter in Eigenregie

Europas größter Reisekonzern Tui hat sich nach mehrmonatiger Prüfung gegen eine Auslagerung seiner Flugzeugwartung entschieden. Die Wartung der Flugzeugflotte werde weiter in Eigenregie durchgeführt, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Hannover mit.

dpa-afx HANNOVER. Europas größter Reisekonzern Tui hat sich nach mehrmonatiger Prüfung gegen eine Auslagerung seiner Flugzeugwartung entschieden. Die Wartung der Flugzeugflotte werde weiter in Eigenregie durchgeführt, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Hannover mit. Eine Auslagerung der Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an externe Unternehmen stehe damit vorerst nicht mehr zur Diskussion.

Tui hat den Angaben zufolge die Angebote externer Wartungsfirmen geprüft. Dabei sei man zu dem Ergebnis gekommen, dass die angestrebte Kostensenkung bei gleichzeitiger Wahrung der Wartungsqualität auch bei einer internen Lösung möglich sei. Durch eine neue IT-Plattform bei Hapag-Lloyd Flug und Prozessoptimierungen bei allen Fluggesellschaften rechnet das Tui Airline Management mit Einsparungen bei den Wartungskosten in einem "unteren zweistelligen Millionenbereich" ab dem Jahr 2006.

"Wir freuen uns, dass wir nun eine Lösung gefunden haben, die uns gleichzeitig Kostenvorteile bringt und die Wartung im Konzern behält", sagt Tui-Vorstand Sebastian Ebel.

Das Tui Airline Management koordiniert seit Anfang 2002 wesentliche zentrale Funktionen der Tui Fluggesellschaften, darunter den Flugzeugeinkauf und den Flugbetrieb. Zur Tui gehören die Fluggesellschaften Tui Airlines Belgium, Britannia U.K., Britannia Nordic, Corsair, Hapag-Lloyd Flug, Hapag Express-Lloyd und Thomsonfly.com mit rund 100 Flugzeugen. Konzernweit arbeiten rund 1 100 Mitarbeiter in der Flugzeugwartung, darunter rund 330 in Deutschland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%