Archiv
Tui rechnet wegen Asien-Beben mit geringen zusätzlichen Kosten

Der Touristikkonzern Tui rechnet wegen der verheerenden Naturkatastrophe in Asien mit Kosten für beispielsweise zusätzlich anfallende Rückflüge oder Erstattungen an Kunden im niedrigen einstelligen Mill. Bereich. Dies sagte eine Tui-Sprecherin am Dienstag in Hannover.

dpa-afx HANNOVER. Der Touristikkonzern Tui rechnet wegen der verheerenden Naturkatastrophe in Asien mit Kosten für beispielsweise zusätzlich anfallende Rückflüge oder Erstattungen an Kunden im niedrigen einstelligen Mill. Bereich. Dies sagte eine Tui-Sprecherin am Dienstag in Hannover. Tui-Kunden könnten alle Flüge bis zum 16. Januar in die betroffenen Regionen kostenlos umbuchen. Die Region Südostasien steuere rund ein bis zwei Prozent zum Umsatz im Reisegeschäft des Konzerns bei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%