Archiv
TUI verkauft Beteiligung an französischem Wohncontainer-HerstellerDPA-Datum: 2004-07-16 21:03:05

(dpa-AFX) Hannover - Die TUI < TUI.ETR > treibt ihren Umbau zu einem reinen Touristik-Konzern weiter voran. Das Unternehmen verkaufte für 320 Millionen Euro seine Beteiligung von knapp 67 Prozent an dem französischen Wohncontainer-Hersteller Algeco, wie TUI am Freitag mitteilte. Es seien 3,2 Millionen Aktien an den englischen Finanzinvestor TDR Capital LLP veräußert worden. Der Abschluss der Transaktion werde bis September 2004 erwartet.

(dpa-AFX) Hannover - Die TUI < TUI.ETR > treibt ihren Umbau zu einem reinen Touristik-Konzern weiter voran. Das Unternehmen verkaufte für 320 Millionen Euro seine Beteiligung von knapp 67 Prozent an dem französischen Wohncontainer-Hersteller Algeco, wie TUI am Freitag mitteilte. Es seien 3,2 Millionen Aktien an den englischen Finanzinvestor TDR Capital LLP veräußert worden. Der Abschluss der Transaktion werde bis September 2004 erwartet.

Der Verkauf steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden und des TUI-Aufsichtsrates. "Wir freuen uns, dass wir nach dem Verkauf der Bulk- und Speziallogistik der VTG - Lehnkering jetzt auch die Veräußerung der Algeco zügig voranbringen konnten", sagte TUI-Finanzvorstand Rainer Feuerhake.

Algeco hat rund 1700 Beschäftigte und erzielte 2003 einen Umsatz von 396 Millionen Euro. Algeco ist europäischer Marktführer für die Vermietung und den Verkauf von Mobil- und Modularbauten an Behörden sowie Kunden aus Industrie und Handel.

TUI hatte den Verkauf von Algeco bereits im Januar angekündigt. Mit dem Erlös soll der Schuldenabbau fortgeführt werden. Da TDR Capital LLP entsprechend auch Algeco-Schulden übernehme, liege der Effekt des Verkaufs für TUI bei 450 Millionen Euro, wie es in Branchenkreisen hieß.

Die TUI will ihren Schuldenberg im nächsten Jahr auf unter 2 Milliarden Euro drücken. Dazu soll auch der Börsengang der Schifffahrt-Tochter Hapag-Lloyd in diesem Herbst beitragen. TUI will 2005 mit dem Verkauf der restlichen Energie-Aktivitäten sowie des Börsenganges von Hapag-Lloyd den Umbau zum Touristik-Konzern abschließen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%