Turnen
China beendet Diskussion um Alter seiner Turnstars

Chinesische Verantwortliche haben Berichte dementiert, wonach die beiden Star-Turnerinnen He Kexin und Jiang Yuyan das Mindestalter von 16 Jahren für eine Olympia-Teilnahme noch nicht erreicht hätten.

"Von den Olympia-Mannschaften wurden alle Namen registriert und das Alter aufgrund von ID-Karten oder anderen juristischen Dokumenten ihrer regionalen Verbände festgestellt. Sie zeigen, dass sie das Mindestalter erreicht haben", sagte Zhang Peiwen, der Manager des chinesischen Turnteams, der Zeitung China Daily.

Die Zeitung hatte im Mai einen Bericht veröffentlicht, in dem Kexin als 14-Jährige bezeichnet wurde. Auch bei Yuyan gab es unterschiedliche Aussagen zu ihrem Alter.

Kexin überzeugte in diesem Jahr beim Weltcup in Cottbus als Stufenbarren-Siegerin mit 16,85 Punkten. Sie gilt ebenso wie Team-Vizeweltmeisterin Yuyan als Mit-Favoritin bei den Sommerspielen in Peking.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%