Turnen Olympia
Xiao holt Gold am Pferd, Izbasa siegt am Boden

Die chinesischen Turner sind weiter in Goldlaune: Qin Xiao hat in der Konkurrenz der Männer am Seitpferd triumphiert. Sandra Izbasa aus Rumänien holte Gold am Boden.

Mannschafts-Olympiasieger Qin Xiao aus China hat auch die Goldmedaille am Seitpferd gewonnen. Der favorisierte Kunstturn-Weltmeister lag mit 15,875 Punkten vor dem Kroaten Filip Ude und dem mit 15,725 punktgleichen Briten Louis Smith, der sich wegen der schlechteren B-Note mit Bronze begnügen musste. Deutsche Turner hatten sich an diesem Gerät nicht für das Finale der besten Acht qualifiziert.

Izbasa holt erstes Turn-Gold für Rumänien

Im Boden-Finale der Frauen hat Sandra Izbasa die erste Kunstturn-Goldmedaille für Rumänien gewonnen. Die 18-Jährige triumphierte mit 15,650 Punkten vor einem US-Duo. Silber ging an Weltmeisterin Shawn Johnson mit 15,500 Punkten vor Mehrkampf-Olympiasiegerin Nastia Liukin, die auf 15,425 Zähler kam. Das Finale fand ohne deutsche Beteiligung statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%