Archiv
Tuts Systems verliert nach Abstufung

Der Kurs des Telekom-Herstellers leidet heute unter der Abstufung des Analystenhauses Dain Rauscher Wessels.

Das Analystenhaus hat die Einstufung des Papiers von "aggressiv kaufen" auf "kaufen" zurückgenommen. Anleger reagierten darauf mit dem Verkauf des Papiers, so dass Tuts Systems im frühen Handel rund 30 Prozent an Börsenwert verlor. Das Brokerhaus geht davon aus, dass Tuts in den folgenden zwei Quartalen keine nennenswerten Umsätze durch die Aktivitäten in Korea erzielen wird. Außerdem könnte verzögerte Verbesserung einiger Produkte neue Kundenaufträge zurückhalten. Das Analystenhaus zeigt sich ebenfalls über die Entwicklung des US-Breitband-Marktes besorgt. Die Umsätze könnten in Gefahr sein, da Breitband-Service-Provider die Ausgaben zurückschrauben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%