Archiv
Tyco International: Optimistische Aussichten

Der Hersteller von Alarmanlagen und Medizintechnologie konnte im zweiten Quartal einen Gewinnanstieg von 35 Prozent verkünden. Das Ergebnis vor außerordentlichen Posten lag bei 1,16 Milliarden Dollar oder 65 Cents pro Aktie.

Die Erwartungen der Analysten können damit um vier Cents übertroffen werden. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 26 Prozent auf 8,9 Milliarden Dollar. "Wir halten die Aussichten für den weiteren Jahresverlauf für weiterhin vorteilhaft", so Vorstand Dennis Kozlowski. Die börsennotierte Tochtergesellschaft Tycom, die auf den Ausbau von Kabelnetzen spezialisiert ist, hat die Aussichten für 2001 nach oben revidiert. Der Gewinn pro Aktie werde in einer Spanne von 71 bis 73 Cents pro Aktie ausfallen. Analysten rechneten mit einem Ertrag von 69 Cents pro Aktie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%