Archiv
Tyco International: Rotstift

Der Mischkonzern Tyco fügt am Dienstag ein weiteres Kapitel zur Geschichte Entlassungswellen in den USA hinzu. In diesem Geschäftsjahr hat das Unternehmen bereits Übernahmen im Wert von über 17 Milliarden Dollar getätigt.

Im gleichem Zeitraum wurden 6.400 Arbeitsplätze gestrichen. Wie das Management nun mitteilt, könnten weitere 2.000 Entlassungen folgen. Der Vorstandsvorsitzende Dennis Kozlowski verfolgt den Plan, Firmen aufzukaufen, Kosten zu reduzieren und somit die Gewinnsituation möglichst schnell zu verbessern. Tyco ist unter anderem auf die Bereiche Gesundheit, Telekommunikation, Elektronik sowie Versicherungen spezialisiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%