Archiv
Tyson Foods: Übernahme von BIP

Der Nahrungsmittel-Produzent Tyson Foods muss den Schweine- und Rindfleischverarbeitungskonzern IBP für 4,2 Milliarden Dollar in bar und in Aktien übernehmen.

Das Unternehmen will zusätzlich noch einen Teil der Verbindlichkeiten von IBP bezahlen. Tyson hatte versucht, die angebahnte Akquisition im März abzublasen, nachdem Tyson einige Fehler in der Buchhaltung von IBP festgestellt hatte. Doch ein Gericht in Delaware urteilte, dass Tyson die Fusion durchziehen müsse und hat nun das Urteil noch mal bestätigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%