Archiv
U 21 feiert 2:0 im Testspiel gegen Litauen

Dieter Eilts hat einen gelungen Einstand als Trainer des U21-Teams des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gefeiert. Seine neu formierte Elf bezwang in Celle im ersten von insgesamt zwei Testspielen für die Qualifikation zur EM 2006 Litauen mit 2:0 (1:0).

dpa CELLE. Dieter Eilts hat einen gelungen Einstand als Trainer des U21-Teams des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gefeiert. Seine neu formierte Elf bezwang in Celle im ersten von insgesamt zwei Testspielen für die Qualifikation zur EM 2006 Litauen mit 2:0 (1:0).

Mike Hanke vom Bundesligisten FC Schalke 04 brachte die DFB-Auswahl in der zehnten Minute in Führung, nachdem er kurz zuvor einen Foulelfmeter verschossen hatte. Den Endstand besorgte vor 5110 Zuschauern der zur Pause für Hanke eingewechselte Denni Patschinski (55./Eintracht Braunschweig).

Den nächsten Test bestreiten die DFB-Junioren, für die bei der EM im eigenen Land vorzeitig Schluss gewesen war, am 7. September in Dessau gegen Serbien-Montenegro. In der kommenden EM-Ausscheidung vom 8. Oktober an trifft die Mannschaft auf Aserbaidschan, Österreich, England, Polen und Wales.

Auch ohne den kurzfristig in die A-Nationalmannschaft berufenen Robert Huth (FC Chelsea London) sowie die ebenfalls zu Elite-Auswahl gehörenden Lucas Podolski (1. FC Köln), Bastian Schweinsteiger (Bayern München) und Philipp Lahm (VfB Stuttgart) zeigte die Eilts- Truppe gegen die über weite Strecken schwachen Litauen eine überzeugende Leistung. Lediglich in der vierten Minuten erlebte der neue Coach, der auf fünf EM-Spieler in seinem Kader zurückgriff, bei seiner Premiere eine Schrecksekunde. Gäste-Angreifer Mindaugas Panka traf mit einem beherzten Distanzschuss allerdings nur den Pfosten.

Kurz darauf bot sich Hanke bereits die Chance zu seinem 6. Tor im 14. Einsatz für die U 21. Der 20-Jährige scheiterte aber mit seinem Strafstoß am prächtig reagierenden Gäste-Torwart Mindausgas Malinauskas. Drei Minuten darauf war Hanke dann nach schöner Vorarbeit des auf der rechten Seite sehr agilen David Odonkor erfolgreich. Der Dortmunder leistete auch bei Patschinskys erstem U21-Treffer nach der Pause glänzende Vorarbeit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%