Archiv
UBS Warburg reduziert Kursziel für Deutsche Bank

Die Investmentbank hat das Kursziel für die Aktien der Deutschen Bank von 110 € auf 100 € gesenkt.

rtr LONDON. Die Investmentbank UBS Warburg hat das Kursziel für die Aktien der Deutschen Bank auf 100 ? von bislang 110 ? gesenkt. Gleichzeitig teilte UBS Warburg mit, die Einstufung der Titel mit "Kaufen" werde beibehalten. Eine Begründung für die Reduzierung des Kurszieles wurde nicht bekannt. In Erwartung schwacher Halbjahreszahlen im deutschen Bankensektor wegen des ungünstigen Marktumfeldes waren die Aktien der Deutschen Bank bereits in der vergangenen Woche von anderen Häusern heruntergestuft worden. Die Deutsche Bank wird ihre Halbjahreszahlen am Mittwoch veröffentlichen. Die Aktie notierte am Montagvormittag mit 77,64 % knapp ein Prozent im Minus, während der Dax nur 0,2 % schwächer notierte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%