Archiv
UBS will in Deutschland Vermögensverwaltung stärken - Zukäufe in Europa

Die größte Schweizer Bank UBS will in allen wichtigen Geschäftsbereichen weiter wachsen. In Deutschland will die UBS vor allem das Geschäft mit vermögenden Kunden ausbauen. "Wir möchten in Deutschland die Vermögensverwaltung ausbauen", sagte Wuffli der "Handelszeitung" (Mittwochausgabe).

dpa-afx ZÜRICH. Die größte Schweizer Bank UBS will in allen wichtigen Geschäftsbereichen weiter wachsen. In Deutschland will die UBS vor allem das Geschäft mit vermögenden Kunden ausbauen. "Wir möchten in Deutschland die Vermögensverwaltung ausbauen", sagte Wuffli der "Handelszeitung" (Mittwochausgabe). Nicht auszuschließen seien in Europa weitere Zukäufe in diesem Segment. Um die Marktposition auszubauen kommen für die UBS, die zu den größten Banken Europas zählt, große grenzüberschreitende Akquisitionen nicht in Frage.

Neben der Vermögensverwaltung sieht Wuffli vor allem beim Investmentbanking weiteres Expansionspotenzial. Auch in der Schweiz soll die UBS weiter zulegen. In der Schweiz ortet er sowohl im Privat- wie auch im Firmenkundengeschäft Potenzial. "Wir haben in der Vergangenheit das Privatkundengeschäft etwas vernachlässigt. Das wollen wir korrigieren", so Wuffli.

Trotz rückläufiger Erträge will die UBS im Investmentbanking "stark wachsen und eine möglichst breite Abdeckung erreichen", sagte er. Damit nimmt die Risikobereitschaft der UBS, wie bereits früher kommuniziert, zu. Für das laufende Geschäftsjahr bestätigte er die bisherigen Prognosen der Bank. Nach dem dritten Quartal sei beim Gewinn der Vorjahreswert bereits zu mehr als 90 Prozent erreicht. Daher sei es sehr realistisch, dass 2004 der Gewinn des Vorjahres übertroffen werde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%