Archiv
Über 900 illegale Einwanderer an kalabrischer Küste gelandet

Etwa 920 illegale Einwanderer sind mit zwei Schiffen an der süditalienischen Küste gelandet.

dpa CROTONE. Das italienische Fernsehen meldete am Sonntag, die meisten seien Kurden. Zunächst habe ein erstes Schiff mit über 600 Menschen an Bord am Samstagabend die kalabrische Küste erreicht. Ein zweites Boot sei am Sonntagmorgen im Hafen von Crotone eingelaufen. Die Schiffe seien vor mehreren Tagen aus türkischen Häfen ausgelaufen. Die Menschen seien bei guter Gesundheit und wurden von den Behörden in Auffanglager gebracht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%