Über 91 Prozent Zustimmung
Müntefering neuer SPD-Fraktionschef

Die SPD-Bundestagsfraktion hat Franz Müntefering mit großer Mehrheit zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Der 62- Jährige wurde am Dienstag von der neuen Fraktion zum Nachfolger von Ludwig Stiegler gewählt.

HB/dpa BERLIN. Müntefering erhielt 219 von 239 gültigen Stimmen. 14 Parlamentarier votierten mit Nein, 6 enthielten sich. Dies entspricht einer Zustimmung von 91,6 Prozent.

Die neuen Abgeordneten begrüßten die Wahl mit lang anhaltendem Beifall. Müntefering ist der elfte Fraktionschef der SPD nach dem Krieg. Sein Amt als SPD-Generalsekretär will er in Kürze abgeben. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Der SPD-Vorsitzende, Bundeskanzler Gerhard Schröder, hatte die Fraktion bei der ersten Sitzung nach der Wahl zu einem engen Schulterschluss in den kommenden vier Jahren aufgerufen. Nur so könne der Erfolg in der Koalition mit den Grünen gesichert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%