Über dem Niveau des Vorjahresmonats
Deutsche Industrie im Aufwind

Das Verarbeitende Gewerbe und der Bergbau haben im vergangenen Jahr in Deutschland ihren Umsatz deutlich erhöht und auch zusätzliches Personal eingestellt.

ddp/vwd WIESBADEN. Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden bekannt gab, lagen in Unternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten im März der Gesamtumsatz um 4,9 % und die Mitarbeiterzahl um 0,9 % über dem Niveau des Vorjahresmonats. Den Umsatz bezifferten die Statistiker auf 238,5 Mrd. DM (121,9 Mrd. Euro), wovon 90,9 Mrd. DM im Ausland erzielt wurden. Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich um 56 000 auf knapp 6,4 Mill. Die Zahl der geleisteten Arbeiterstunden sank den Angaben zufolge um 2,1 % auf 558,9 Mill. Die Lohn- und Gehaltsumme stieg um 3,8 % auf 35,2 Mrd. DM. Vergleicht man die Ergebnisse für die Monate Januar bis März 2001 mit denjenigen im entsprechenden Vorjahreszeitraum, so ist der Gesamtumsatz mit 656,7 Mrd. DM um 8,8 % gestiegen, betonte das Bundesamt. Der Auslandsumsatz belief sich den Angaben zufolge auf 248,4 Mrd. DM und lag damit um 13,8 % über dem Niveau des ersten Quartals 2000.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%