Übernahme
DaimlerChrysler Tochter will kanadischen Lkw-Hersteller Western Star kaufen

Noch sind es Spekulationen, aber die Börse reagierte bereits: Die Aktie wurde vom Handel ausgesetzt.Western Star produziert vor allem schwere Lastwagen und hat Zeitungsangaben zufolge einen Umsatz von 1,8 Milliarden kanadischen Dollar.

dpa NEW YORK. Die amerikanische Lastwagen-Tochter der DaimlerChrysler AG, Freightliner, will den kanadischen Lkw Western Star Trucks Holding-Hersteller für 500 Millionen kanadische Dollar (711 Mio DM/366 Mio Euro) kaufen. Dies berichtet die kanadische Tageszeitung «Globe and Mail» am Mittwoch in ihrer elektronischen Ausgabe. Der Kaufpreis läge damit bei 31 kanadische Dollar je Aktie. Die Börse von Toronto setzte den Handel mit Aktien der Western Star am Mittwoch aus. Die Freightliner LLC setzte für 16.30 Uhr New Yorker Zeit (22.30 Uhr MESZ) eine telefonische Pressekonferenz mit ihrem Chef Jim Hebe an und wollte eine halbe Stunde zuvor eine wichtige Ankündigung machen. Western Star hatte am 20. Juni mitgeteilt, dass sich das Unternehmen in Fusionsverhandlungen befinde. Die Gesellschaft hatte jedoch keinen Interessenten genannt. Freightliner war als möglicher Käufer in Börsenspekulationen genannt worden. Durch die Übernahmediskussionen sind die Western Star-Aktien seitdem von 23,50 kanadischen Dollar auf 34,95 kanadische Dollar in die Höhe geschossen. Freightliner will nach Angaben der Zeitung durch den Kauf der Western Star und ihrer Sparte Orion Bus Industries Inc. seine Position im Markt für mittelschwere Nutzfahrzeuge stärken. Western Star produziert vor allem schwere Lastwagen und hat seinen Sitz in Kelowna (British Columbia). Das Unternehmen hat Zeitungsangaben zufolge einen Umsatz von 1,8 Milliarden kanadischen Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%