Übernahme für 434 Millionen DM fest eingeplant
Lycos will Marktführer in Europa werden

afp GÜTERSLOH. Das Internet-Portal Lycos Europe will das französische Unternehmen Multimania für 222 Millionen Euro (gut 434 Millionen DM) in Aktien kaufen und damit nach eigenen Angaben zum Marktführer in Europa aufsteigen. Wie die zum Bertelsmann-Konzern zählende Unternehmen am Mittwoch in Gütersloh mitteilte, soll Lycos künftig wie angestrebt zu den jeweils drei führenden Anbietern in Deutschland, Frankreich und Skandinavien zählen; unter den vier selbstdefinierten europäischen Kernmärkten fehlt demnach noch Großbritannien. Lycos Europe kommt nach der Übernahmen von Multimania und Spray auf einen Umsatz von pro forma 71,6 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 1999/2000 und mehr als 1,1 Milliarden monatlichen Seitenabrufen. Das am Neuen Markt notierte deutsche Unternehmen wird demnach ein Listing an der Pariser Börse beantragen.

Lycos-Angaben zufolge vereinbarte das Portal mit den Multimania-Aktionären Paribas und Sofinnova sowie Gründern und Management der Gesellschaft bereits den Tausch von 31,7 Prozent der Multimania-Aktien in Lycos-Anteile. Andere große Anteilseigner mit insgesamt weiteren 38,9 Prozent der Aktien verpflichteten sich demnach gegenüber Lycos Europe, ihre Anteile an der 1995 gegründeten Gesellschaft im Rahmen eines am Donnerstag geplanten öffentlichen Übernahmeangebots anzubieten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%